Aktivitäten

Den Zugang zur Kunst fördern durch ein multidisziplinäres und neuartiges Veranstaltungsprogramm

Die Öffnung und Zugänglichkeit des Museums für alle Publikumsgruppen ist ein wichtiges Ziel der Fondation de l’Hermitage. Um es zu erreichen, wird jede Ausstellung von einem reichhaltigen Veranstaltungsprogramm begleitet, das es den Besucher:innen unabhängig von ihrem Alter oder ihrem soziokulturellen Hintergrund ermöglicht, die behandelten Themen zu vertiefen. Die Partnerschaften mit schweizerischen und internationalen Kulturinstitutionen verstärken die Ausstrahlung der Ausstellungen, indem sie andere Blicke auf die Werke und Themen gewähren.

Das Kulturvermittlungsprogramm der Fondation de l’Hermitage, das entwickelt wurde, um Wissen auf inklusive Weise zu demokratisieren, fördert den Austausch zwischen den Institutionen und verbindet verschiedene Publikumsgruppen durch kreative, pädagogische und interaktive Aktivitäten.